Eichenrinde

Die Eiche ist der heilige Baum des germanischen Thor, des keltischen Taranis, sowie von Zeus und Jupiter, jener Götter, die über die himmlischen Phänomene Donner und Blitz regieren. Denn die Eiche zieht deren Gewalt ohne Scheu an. Kaum beugt sie sich Wind und Wetter, sondern steht erdgewaltig ohne zu Wanken. So war sie seit ältester Zeit ein Objekt der Anbetung, ein Baum von Priestern und Schamanen. Ihr keltischer Name "duirund- scheint mit unserem Wort "Türund- verwandt zu sein, denn die Eiche war immer auch ein Tor zur anderen Welt, zu unseren Ahnen und Wurzeln. Geräuchert schenkt Eichenrinde große Kraft, Widerstandsfähigkeit, Erfolg, Ruhm, Charakterstärke, Gerechtigkeitssinn und ein langes Leben. - Geräuchert schenkt die Eichenrinde große Kraft, Widerstandsfähigkeit, Erfolg und Ruhm. - Außerdem vermittelt die Eichenrinde Charkaterstärke, Gerechtigkeitssinn und ein lages Leben. - Die Eiche ist der heilige Baum des germanischen Thor. - Zum Räuchern auf Kohle und Sieb. 50 gr.

 
 

3,90 EUR

Produkt-ID: HK 7  

incl. 19% USt. zzgl. Versand

Lieferbar in 3-5 Werktagen  
 
Anzahl:   St



Horizont Bestattungen, Bahnhofstraße 64/1, 71332 Waiblingen. Tel: 07151 - 966950 und Sulzbacher Straße 72, 71522 Backnang. Tel: 07191 - 9037903